Veranstaltungen der LandFrauenKreisVerbände

Kreisverband Schleswig

Programm 2019 :

 

Am 20. Februar findet im Ruhekrug unsere Delegiertenversammlung statt. Nach den Regularien berichtet die Gleichstellungsbeauftragte aus dem Kreis Schleswig-Flensburg Petra Bargheer-Nielsen über ihre Arbeit. Hierzu lade ich Sie herzlich ein!

 

Am 1. und 2. März findet unser Seminar in Sankelmark statt. Waren Sie schon einmal dabei? Ich finde, das ist immer wie ein kleiner Urlaub… die Verpflegung und die Unterkunft ist so toll! Das Thema lautet in diesem Jahr „Heimat – die Renaissance eines Gefühls“.

 

Am 25. Mai findet wieder der Lauf zwischen den Meeren statt. Wieder starten Läuferinnen aus den Kreisen Nordfriesland, Flensburg und Schleswig gemeinsam im Team. Haben Sie auch noch Lust mit zu laufen, dann melden Sie sich gerne bei mir!

 

Am 5. Juni findet ein Treffen mit allen ehemaligen Vorstandsdamen im Café Tante Anne in Havetoftloit statt. Wir möchten einen gemütlichen Nachmittag, auch mit allen aktiven LandFrauen, dort verbringen und freuen uns auf euer Kommen!

 

Am 17.8. findet in den Räumen der „Heimat“ in Schleswig eine Veranstaltung in Zusammenarbeit mit den Gleichstellungsbeauftragten zu „100 Jahre Frauenwahlrecht“ statt! Im Rahmen der Ausstellung „Popkiss“, also moderner Kunst, findet eine Talkrunde mit Ministerin Sütterlin-Waack, Anette Oellerking und Künstlerinnen der Ausstellung statt. Moderiert wird das Ganze von Emmi, die Emmi von Emmi und Willnowsky, eine Travestiekünstlerin. Danach soll dann richtig gefeiert werden mit der Band „Big Soul“ aus Hamburg. Für die LandFrauen gibt es verbilligte Eintrittskarten für die Ausstellung und auch für die Veranstaltung!

 

Vom 5.  bis zum 8. September findet wieder die NORLA statt. Auch unser KreisVerband präsentiert sich wieder im LandFrauen-Pavillon. Das Café wird von der Service-Börse betrieben. Schauen Sie doch auch einmal vorbei!

 

Am 26. Oktober findet dann wieder unser KLFT statt. Wahrscheinlich wieder in Jübek und auch wieder mit dem leckeren Frühstücksbüffet. Zu Gast wird Dr. Umeswaran Arunagirinathan, kurz Dr. Umes, sein. Er berichtet über seinen Weg, wie er als zwölfjähriger, unbegleiteter Flüchtling aus Sri Lanka kam und sich hochgearbeitet hat zum promovierten Mediziner in Hamburg. Wir würden uns sehr freuen, Sie als Gast in Jübek begrüßen zu können!

 

Kreisverband Flensburg